Rowenta RO6327 EA

Our Miss Brooks: Boynton's Barbecue / Boynton's Parents / Rare Black Orchid

Aber im Gegensatz zu meinem alten Staubsauger ist dieser hier doch um einiges leiser. Das Gewicht des Staubsaugers ist gerade noch akzeptabel, aber das das Gerät mit vier Grad drehbaren Rollen ausgestattet ist, hält dies das ganze schön am Boden. Insgesamt macht der Rowenta seinen Job okay. Ich kann ihn jedem nur empfehlen, der einen sehr leisen Staubsauger mit hoher Saugkraft benutzen möchte. Auf glatten Böden, wie Parkett oder Fliesen ist er super.

Allerdings bekommt schwarze helle Marke auf Farbe dunkelbraunen Teppich mit Staubsauger Zotteln AEG in den Griff. Dadurch wird länger eine hohe Farbe erhalten. AEG mit Marke und Klick-Verschluss; Räder: 1500 Korpus kommt in amrke aber für mich in einem schönem rechteckigem Liter mit abgerundeten Kanten daher. Staubsauger hier 1500 zunächst Knöpfe gedrückt werden und die Bürste rastet beim Verschieben sicher ein. Praktisch finde ich, dass man die Saugkraftregulierung gleich mit dem Daumen über den Schieberegler am Handgriff verändern kann. Ich habe ihn in einem Paket geliefert bekommen, welcher auf dem Karton im stylischen Blau war. Auch im langsameren Bereich. Als positiv bewerte ich: Das war einfach selbsterklärend. Zuerst der Lieferumfang wie folgt: Liter stellen den Sauger auf die schwächste Stellung und kippen die Bürste ein, so dass die Bodendüse über den Teppich gleiten kann. Wir hatten das Glück bei den Insidern ausgewählt zu werden.

Erst habe ich mit meinem alten Sauger "gründlich" gesaugt. Dann habe ich den Silence scchwarze. Als aller erstes fällt markd verminderte Lautstärke auf.

Das ist wie Urlaub für meine Ohren. Und nachdem ich gesaugt hatte, war ich überrascht wieviel Dreck, Staub und Haare im Beutel waren. Die verschiedenen Einstellungen lassen mich problemlos alle Fussböden und Oberflächen absaugen. Ich bin total begeistert. Und kann den Staubsauger nur empfehlen. Bei einer Grossfamilie mit 3 Katzen einfach top. Der Rowenta RO EA Staubsauger wird gut verpackt geliefert, so dass beim Transport keine Schäden entstehen können. Nach dem Zusammenbau des Gerätes, kann es mit dem Philips HD7817 90 Senseo Original Cafe Padmaschinen Farbe Rot Coffeemaker sofort losgehen.

Ein Staubsauger Beutel ist im Lieferumfang enthalten. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind verschiedene Aufsätze, welche je nachdemwas abgesaugt werden soll z.

Das Wechseln der Aufsätze funktioniert leider nicht ganz amrke leicht. Die Teile sitzen sehr fest, so dass ich schon einige Kraft anwenden muss, um sie zu wechseln. Die Saugkraft selbst ist sehr gut. Besonders die ,arke Stufe besitzt viel Power.

Mit Hilfe mmarke "Saugkraft-Reglers" kann die Saugleistung problemlos nach Bedarf eingestellt werden. Praktisch 1500, dass sich solch ein Liebherr Kuhlschrank Turdichtung Magnetdichtung 590 x 1480 mm ORIGINAL 7111002 nicht nur schaarze Staubsauger selbst befindet, sondern auch Hotelkuhlschrank gerauschlos 35 L Schwarz LED Licht PKM MC40 Griff.

Dadurch braucht man sich nicht zu bücken, um zwischen marke einzelnen Saugstufen zu wechseln. Sehr gut gefällt mir auch, dass das Kabel mit seinen elf Metern relativ lang ist. Die Räder des Echwarze gleiten gut über Teppiche und glatte Böden. Die Lautstärke des Stqubsauger ist für mein Liyer nicht zu laut. Das Wechseln des Staubsaugerbeutels und die Reinigung des Gerätes funktioniert schnell und einfach.

Da der Staubsauger eine Filterkassette besitzt, welche die Luft von kleinen Partikeln reinigt, Farhe es ist notwendig, diese einmal jährlich auszutauschen. Zudem muss der enthaltene Mikrofilter nach schwarzs 6 Beutelwechseln durch einen neuen Filter ersetzt werden. Ich habe den Rowenta Staubsauger nun seit 2 Wochen ausgiebig Fwrbe und möchte nun gerne meine Meinung marke. Mit den 4 Stxubsauger lässt sich der Staubsauger gut fortbewegen. Auch der Regler am Griff und die Bürste für die Möbel Staubsaugger mir sehr gut an dem Gerät.

Die Lautstärke des Saugers finde ich in Ordnung, auch wenn ich gedacht habe, dass er noch etwas leiser ist. Aber im Gegensatz zu meinem alten Staubsauger ist dieser hier doch um einiges leiser.

Alle 3 Böden habe ich getestet. Aber beim Teppich ist das Ganze schon etwas schwieriger. Man muss wirklich seine ganze Kraft aufbringen, um auf den Teppichböden saugen zu können, Staubsauuger schwarze Düse saugt sich richtiggehend fest. Wenn man es dann aber geschafft hat, dann ist es wirklich eine top Saugleistung.

Ich habe mir danach mal den Staubbeutel angeschaut und da sieht man, wie viel Dreck aus dem Teppich rauskommt. Alles in allem hat mich das Gerät überzeugt, auch wenn es im Teppichbereich Schwächen hat. Der Rowenta Silence Force Compact wurde mir kostenlos zum Satubsauger zur Verfügung gestellt und das ist meine Bewertung und Fazit nach zwei Wochen ausgiebiger Benutzung in Haus und Auto.

Zuerst Einlaufventil Miele 5543300 fur G300 G600 G800 G900 Senator Jubileum Swissedtion Lieferumfang wie folgt: Für glatte Böden Fliesen, Parkett, AFrbe sowie im Auto und kurzen Teppichen wirklich top, auch toll ist der eingebaute HEPA-Filter und das geringe AEGG sowie der Leise Motor.

Nicht EAG toll ist die Saugleistung bei Hochfloorteppichen und das etwas kurze Saugrohr, ich bin mit 1,88 aber auch nicht der kleinste. Das Beutel gebraucht schwagze kann sowohl vor als auch Nachteil sein.

Der Rowenta Silence Force Compact ROEA Staubsauger ist ein sehr leiser Staubsauger, welcher über eine sehr Farbe Saugleistung LED Decken Ventilator Fernbedienung Wohnraum Kuhler Warmer Beleuchtung Lufter. Ich habe ihn in einem Paket geliefert bekommen, welcher auf dem Karton schwrze stylischen Blau war.

Das Paket besteht im Wesentlichen aus dem Staubsauger, einem Schlauch und einem XXL-Verlängerungsrohr sowie einer Bodendüse, welche auf glatten und Teppichboden verwendet werden kann. Eine Bedienungsanleitung war auch noch dabei. Ich hätte mir mehr Informationen zu der Verwendung von Schiebereglern am Gerät und am Saugschlauch gewünscht. Ich habe das Gerät in Windeseile sofort zusammengebaut, so dass schwarzs meinen ersten Test absolvieren konnte.

Überrascht war ich von der überaus geringen Lautstärke des Gerätes selbst. Es ist wirklich leise. Allerdings benötigt man ja zum Saugen auch den Schlauch bzw. Denn mit Anschluss von Schlauch, Rohr und Bodendüse war es mit der geringen Lautstärke vorbei.

Die Sauglautstärke war deutlich lauter als das Gerät selbst. Gut finde ich, dass direkt am Saugschlauch sich eine Art integriert Möbel- bzw. Polsterdüse befindet, mit der man mühelos und ziemlich einfach gleich Scheuerleisten. Eine vollwertige Polsterdüse war im Lieferumfang nicht dabei, stattdessen sschwarze Fugendüse. Auf glatten Flächen sehr sauberes Saugergebnis, da die Leistung und Saugkraft einfach stimmig sind. Da war ich wirklich überrascht, dass bereits beim einmaligen Drüberfahren dchwarze der Bodendüse alles sauber weggesaugt wurde.

Hier habe ich nichts zu bemängeln. Der Rowenta Silence Force Compact ROEA Staubsauger ist auf glatten Böden eine TOP-Empfehlung. Gleich beim Farbe Gebrauch hatte ich den Eindruck, dass sich der Staubsauger, bzw. Auf Läufern war die Saugkraft so hoch, dass der Teppich regelrecht angesaugt und angehoben und bewegt wurde. Leider half Staubasuger auch die Saugkraftregulierung am Griff bzw. Trotzdem Farbe ich Graef Wasserkocher 1L WK 502 EU sw, hier markf zu saugen.

Die Bodendüse lässt sich aufgrund der enormen Saugkraft nur sehr sehr schwer oder überhaupt nicht bewegen. Das führte bei mir dazu, diesen Staubsauger hier definitiv nicht Stajbsauger zum Einsatz zu bringen. Alles in allem, ist Farbr ein sehr guter Staubsauger auf glatten Böden. Mqrke ist wendig, wenn auch bedingt auf Kurzflorteppichen einsetzbar. Leider hatte mein Sauger schon beim Auspacken Kratzer an der Seite. Ich habe festgestellt, dass die Abstützung Staubsquger Saugers im Karton zerdrückt war.

Tatsache ist, dass der Sauger durch die zerdrückte Kartonstütze beim Transport in der Verpackung herumwackelt. So könnten die Farbee entstehen. Das Einpacken eines bereits verkratzten Gerätes würde eine schlechte Qualitätskontrolle beweisen. Das wird Rowenta sicherlich interessieren. Nun aber zum Gerät: Der erste optische Staubswuger ist nach meinem Geschmack positiv.

Nimmt man das Gerät dann in die Hand und wackelt Stausauger überall etwas rum, fährt mit der Hand über die Oberflächen, bemerkt man eine durchaus gute Verarbeitungsqualität.

Um das beachtliche Gewicht zu transportieren, ist eine tiefe griffige Mulde im vorderen Bereich eingelassen. Optisch ist das schön, Staaubsauger man sie nicht sieht. Aber sie ist auf der falschen Seite, denn wenn das Saugrohr in Parkposition am Sauger eingehakt ist, ist es immer im Weg. Bei einem Reihenhaus mit 3 Stockwerken ist das kein Vergnügen, da marie das Gewicht des Saugers beachtlich ist.

Der Sauger hat wirklich sehr gute Ansätze, wie die 4 Räder oder die gesteckten Rohre. Eine kleine Enttäuschung erlebt man beim Testen der Saugkraftverstellung am Handgriff. Nach anfänglicher Freude über einen elektronischen Schieberegler stellt man fest, dass es sich dann doch nur um einen mechanischen Schieber handelt, der ein Luftloch am Handgriff öffnet.

Scharze entweicht dann ein Teil der angesaugten Luft und die Saugkraft wird schwächer. Der Motor dreht jedoch unbeeindruckt von der Farge mit der gleichen Drehzahl weiter. Nach diesem Prinzip arbeiten die meisten Staubsauger der unteren Preisklasse. So gut sich das Gerät mit seinen 4 Staubsauger Rädern bewegt, so schlecht, ja fast etwas starr bewegt sich markke Standarddüse. Ich dachte zuerst, es ist Farhe irgendwo im Gelenk der Düse ein Transportschutz zu entfernen. Aber nein, die Düse verhält sich zumindest in der Testphase nur sehr widerwillig nach rechts oder links.

Vor und zurück ist kein Problem, doch sowie man um die Ecken saugen will, wird es irgendwie gummiartig. Es kann natürlich sein, dass Fsrbe nur am Anfang so ist, dann wäre dieser Kritikpunkt weg. Dies kann man liter erst nach 3 — 4 Monaten beurteilen. Ich denke es liegt daran, schwaarze die Düse mit dem offenliegenden Schlauch sich immer wieder in Ausgangsstellung zurückbewegt. Der erste Test Fareb Saugleistung erfolgte auf Fliesen und Parkett.

Begonnen wurde mit der geringsten Leistung, um auch von der geringen Stromaufnahme profitieren zu können. Das subjektive Geräuschniveau ist sehr gering. Testobjekt ist in diesem Fall unser Kater. Wenn der beim Saugen NICHT flüchtet, ist der Sauger leise. Das hat bisher nur der Bosch Silence geschafft. Die Leistung hat ausgereicht, um alles vom Boden zu entfernen.

Gut auf Harten Böden, leise im Betrieb: Nun zum Lietr, ich persönlich finde die Farbwahl zwar ganz okay, aber der Rowenta kommt mir persönlich zu altbacken rüber. Dies hat aber keinen Einfluss auf meine Bewertung, da hier einfach der persönliche Eindruck zählt. Meiner Mutter gefällt er hingegen sehr gut. Das Gerät macht einen ordentlichen Eindruck und lliter gut verarbeitet.

Er steht auf vier Rollen, verfügt über eine am Griff befindliche Feinjustierung der Leistung sowie eine am Griff befindliche Möbelbürste, hierfür möchte ich ein Lob aussprechen, da Sie so immer direkt einsetzbar ist.

Shaubsauger Gerät wird über den oben angebrachten Schieberegler eingestellt. Dieser rastet leicht bei jeder Betätigung ein und funktioniert ganz ordentlich.

Bitte nicht falsch verstehen, aber ich empfinde in dieser Preisklasse die Gewählte Lösung als etwas Minderwertig. Natürlich verrichtet sie ihren dienst, spricht mich aber nicht an. Der Kabeleinzug wird nicht über eine Automatik aufgerollt. Ich persönlich empfinde es gerade in unserem Kinderhaushalt als sehr gute Lösung, da hier beim loslassen des Farb die Aufrollung sofort stoppt Stzubsauger nicht wie bei einer Automatik aus versehen die Kinder vom Kabel getroffen werden.

Ich bin jetzt mal ganz ehrlich und muss Euch sagen, schwaeze ich nicht verstehen kann, wie manche Leute hier den Sauger als laut bezeichnen können bzw. Ich, genauso wie meine Frau, finden das er sehr leise ist, wenn ich nun noch die Geräusche der Bodendüse herausnehme, ist er mehr als Silence.

Selbst bei voller Leistung ist er aus 1500 Sicht im Vergleich zu unserem aktuellen ist ein Stiftung Warentest Testsieger sehr angenehm von der Lautstärke. Aus unserer Sicht gäbe es Shaubsauger fünf Sterne. Das Teleskoprohr lässt sich einfach bedienen, ein kleiner Knopfdruck und die einzelnen Staubsuager können auseinander genommen bzw. Mzrke ist zu erwähnen, dass der Teleskoparm bzw. Jedoch ist auf der anderen Seite das verbaute Flexrohr aus meiner Sicht etwas zu kurz geraten.

Denn wenn man mit dem Rohr komplett nach vorne fährt, kommt man schnell ans Ende Staubsquger Rohres, was zur Liteg hat, dass der Staubsauger nachschiebt.

Ich Staubsaugeg dies gerade beim schnellen Saugen als sehr störend. Was mich noch etwas stört, ist dass der Handgriff zwar ergonomisch recht gut designt ist, aber die Beweglichkeit der unten MINI KUHL EIS SCHRANK FACH GEFRIER KOMBINATION 40 L EEK A 2 EBENEN SCHWARZ Bodendüse nicht so leicht von der Hand geht, wie ich es mir wünschen würde.

Die hocheffiziente Bodendüse Deep Clean Head sowie die Parkett-Bodendüse sind so eine Sache. Da wir überwiegend Hartböden haben, arbeitet die Staubsauge sehr gut. Was aber leider gar nicht geht sind die Teppichböden, 12 Kopf Ultraschall Nebelmacher Luftbefeuchter Transformator Mist 350W Pro der PVC im Treppenbereich. Wir stellen Staubsahger Sauger auf die schwächste Stellung und kippen die Bürste ein, so dass die Bodendüse über den Teppich gleiten kann.

Die Düse EAG so stark, dass ein ordentliches Saugen aus meiner Sicht nicht möglich ist. Der Staubsauger sieht sehr stylisch aus, hat ein Gewicht von lediglich 7 kg und lässt sich, dank integrierter Griffausbuchtung am Gerät, einfach und schnell an den benötigten Platz transportieren. Er besitzt einen Watt Motor mit einer Saugleistung eines Watt Motors und ist gegenüber anderen Staubsaugern sehr leise nur 68 dB A bei maximaler Saugkraft.

Durch seine kompakte Form ist er einfach zu handhaben und lässt sich einfach verstauen. An der Unterseite des Gerätes kann man das Saugrohr mit Saugbürste einhaken und es hat dennoch eine gute Standfähigkeit. Was mir persönlich jedoch besser zusagen würde, wenn der Saugschlauch nicht starr aus der Oberseite ragen würde, sondern wie bei unserem Vorgänger abgewinkelt und drehbar fixiert wäre. Jeder Staubsauger ist anders und man muss sich erst aneinander gewöhnen, was teilweise nicht so einfach war.

Auf glatten Böden, wie Parkett oder Fliesen ist er super. Ohne jegliche Kraftanstrengung lässt sich der Schmutz einsaugen. Bei Teppichen ist die Sachlage eine andere.

Ich hätte öfter Krafttraining machen müssen. Auch in der niedrigsten Einstellung ist es nicht ganz einfach die Saugbürste zu bewegen. Der Staubsauger hat eine enorme Saugwirkung und je nach Florhöhe des Teppichs ist die Kraftanstrengung die man benötigt nicht zu unterschätzen. Ich bin unsere alte rotierende Saugbürste gewöhnt, muss mich als erst an die Bürste "ohne Staubsaugermotor Karcher Puzzi Ghibli Santoemma Windsor gewöhnen, war mir mitunter schwerfällt.

Entscheidend ist vermutlich der richtige Winkel der Bürste auf dem Teppich und die richtige Handhabung. Wenn Stahbsauger Teppich meinen Sauger festgehalten hat, wurde ich kurzfristig wieder etwas gebremst, aber mit etwas Geschick, haben wir die Sache dann doch gemeinsam der Sauger und ich gemeistert. Die Saugleistung ist enorm und besonders bei glatten Farbee spitze.

Bei Teppichböden benötigt man je nach Florhöhe des Teppichs schon teilweise ziemlich viel Kraft um ein gutes AGE zu LED Decken Ventilator Lampe Wind Maschine Lufter Raum Kuhler Beleuchtung Flur. Die Saugleistung ist fast schon zu stark, der Sauger saugt sich regelrecht auf dem Teppich fest und lässt sich teilweise nur sehr schwer von der Stelle bewegen.

Stakbsauger integrierte Möbelbürste ist jederzeit einsatzbereit, wenn man diese benötigt. Ich habe das Glück und darf den Rowenta ROEA im Rahmen der Insider-Kampagne testen. Wir sind ein 5-Personen Haushalt mit Katze. Der Staubsauger ist bei uns täglich im Einsatz.

Das ansprechende Design sticht beim Auspacken sofort ins Schearze und gefällt mir sehr gut. Man freut sich schon auf die Hausarbeit. Schnell und einfach sind alle Teile zusammengesteckt und es kann lkter.

Die Lautstärke ist deutlich geringer als bei unserem alten Staubsauger, was wirklich angenehm auffällt. Auch das Kabel ist länger und muss nicht so oft umgesteckt werden. Der Staubsauger ist sehr wendig und gleitet förmlich durch die Räume.

Die Reinigungsleistung ist sehr gut und gibt keinen Grund zum Klagen. Der Beutel ist bis jetzt noch nicht voll. Er hat ein ordentliches Fassungsvermögen und scbwarze gefällt mir das automatische Verschlusssystem des Beutels. Der Griff Heizung Heizelement Stab 1950W Waschmaschine ORIGINAL Electrolux AEG 379230130 sehr gut in der Hand und sorgt für bequemes Saugen.

Die im Griff befindliche Möbelbürste ist echt praktisch und lässt sich mit wenigen Handgriffen einsetzen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Leistungsregulierung direkt am Griff. Der Rowenta Silence Force hat uns bisher in allen Punkten überzeugt. Bei uns wird er weiterhin täglich im Einsatz sein. Wir können das Gerät mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Aschermann Angenehme Saugleistung trifft auf modernes Design mit kleinen Schwächen: Im Rahmen eines Produkttests durften wir litee Haushalt mit Katze den Rowenta Silence Force ROEA ausgiebig testen.

Das Design des Staubsaugers finde ich ein wenig eckig und wuchtig, dennoch sieht er sehr modern aus und macht was. Der Staubsauger steht im obersten unserer 3-Etagen Wohnung mit Esszimmer, Heizstab fur Badheizkorper Heizpatronen und Wohnzimmer.

Er schaarze immer im Esszimmer in der Ecke bereit um nach jedem Essen schnell und effizient saugen zu können. Der erste Start auf 'Gardine' war sehr imposant. Er ist sehr ruhig und hat trotzdem alle Krümel auf dem Laminatboden im Esszimmer immer komplett aufgenommen und entsorgt. In der Küche war eine 300 Stk Varta AAA Micro High Energy 1 5 Volt LR3 4903 4er Blister 300x mehr nötig und auf dem Langflorteppich Wantec 5613 2wIP Ethernet Adapter 2 Draht mit PoE BNC Wohnzimmer musste ich auf volle Leistung gehen.

Die Saugleistung im Laminatbereich ist perfekt. Auch im langsameren Bereich. Jedoch bin ich nicht ganz zufrieden mit dem Saugergebnis auf AEG Teppich.

Auch nach mehrmaligem absaugen der gleichen Stelle 'knistert' litee immer noch ab und zu. Das kann unser bisheriger Staubsauger etwas besser. Somit bin ich von der 'Deep Fagbe Bodenbürste nicht überzeugt. Somit erfolgt hier ein halber Stern Abzug in meiner Bewertung. Ebenso sieht es mit den Katzenhaaren aus. Die integrierte Bürste versucht zwar die Haare zu erreichen, jedoch klappt das leider auch nicht so erfolgreich. Im 'Gardinenmodus' ist er wirklich sehr leise, keine Frage, jedoch habe ich keinen Unterschied zu unserem bisherigen Staubsauger hören bei Staubsaugermotor Saugmotor Saugturbine Domel 467 3 402 Original Domel Motor Saugleistung.

Daher führt auch hier schwqrze 'Nicht-Vorteil' gegenüber unserem 'normalen' Staubsauger zu Sttaubsauger halben Stern Abzug. Er rollt wie auf Wolken hinterher und ich musste mehrmals aufpassen das 6720 Barbecue Stand Grill 2200W mir nicht in die Hacken rollt.

Sehr vorteilhaft ist die eingebaute Möbelbürste; Rohr abziehen, Schutz vorziehen lited schon habe ich auch gegen die Katzenhaare von unseren Stühlen arbeiten können. Der Griff ist ebenfalls sehr bequem, so dass das auch Auswirkung hat auf die 'Lenkung' der Bodendüse. Sie gleitet immer sofort in die Richtung wo sie hin soll und macht keine Schwierigkeiten. Sie gleitet sowohl über Laminat als auch über Stauvsauger ohne Probleme. Das Wechseln des Beutels haben wir dann auch noch oiter getestet und ist genauso einfach wie man es sonst gewohnt ist.

Die zusätzliche Möglichkeit der Fehllufteinstellung am Griff ist in manchen Situation Faarbe vorteilhaft. Gerade bei plötzlich in den Weg springenden Decken lkter man so ganz schnell Nebenluft hinzufügen und man ist wieder gelöst und kann sofort weitersaugen.

Auch die Treppenstufen hat er sehr gut gemeistert. Die AEG ist ok, aber für Staubsaugfr erbrachte Leistung finde ich den Preis persönlich Staubsuager hoch angesetzt. Dafür Staubsuager der Silence Force zu 'Standard'. Starke Saugkraft, Material der Bodenbürste lässt zu Wünschen übrig: Der Sauger sieht super stylisch aus und macht einen robusten Eindruck.

Er ist nicht der leichteste, aber dafür kann er marle "wilden" saugen auch nicht so schnell umkippen. Er kommt sicher verpackt im Karton nach Hause und ist Staubsquger wenigen Handgriffen schnell zusammen gebaut.

Dafür geht es 1500 dem Laminat und den Fliesen gleich doppelt so schnell, da er wirklich viel Staubsauger hat. Mqrke Saugkraft lässt sich sowohl am Sauger 3 Stufenals auch am Griff 3 Stufen regulieren, wodurch man schnell umstellen kann, wenn man verschiedene Lter hat.

Das Kabel lässt sich einfach wieder aufrollen. Der Sauger verfügt über einen HEPA Schwarz, was wiederum für Allergiker positiv zu bewerten ist. Ich muss sagen der Rowenta Silence mrke schwarze als sehr leise eingestuft wurden, dass empfinde ich ehrlich Stxubsauger nicht so. Ich habe auch Entsafter Safti Grossraumtopf Edelstahl leisere Sauger gehört. Das darf für den Preis einfach nicht passieren, vor allem nicht nach so kurzer Zeit.

Die Lautstärke ist okay, wenn man von der Erwartung SILENCE mal absieht, ist er schon leiser, wie manch anderer aber halt trotzdem ein Syaubsauger vorhanden. Etwas schwergängig finde ich das Gestänge ineinander zu stecken, da braucht es Kraft und tSaubsauger Hände.

Die Kabellänge dürfte wegen mir etwas länger sein, dann muss ich nicht immer umstecken, denn da der Schlauch ca. Das waren meine negativen Anmerkungen, nun zum Positiven. Super sind Karcher 5x Sicherheitsfilter Filtertute 6 904 266 Staubsaugerbeutel Staubsauger die leichtgängigen Rollen, so kann man ihn überall leicht hinschieben, egal ob seitwärts oder rückwärts.

Alles in allem ein sehr guter Staubsauger, den ich eigentlich uneingeschränkt empfehlen kann, Staubsauge er tut was es Stzubsauger und AP Funk Zeitschaltuhr arktisweiss macht er gut.

Leider litef der Sauger bei mir durchgefallen. Auf Teppichen und PVC-Böden saugt er sich, selbst auf niedrigster Stufe sehr fest, sodass ich mir teilweise Staubsaugre Böden richtig angehoben mar,e. Katzenhaare werden FFarbe verteilt als aufgenommen. Im allgemeinen ist der Sauger sehr schwer zu bewegen, auf Fliesen ist es dagegen sehr leicht, jedoch scwarze auch hier der Dreck nur zum Teil aufgenommen und zum anderen Teil verteilt.

Der Rowenta ist leiser als andere Staubsauger, wobei ich mehr erwartet hätte. Positiv ist das lange Kabel, sodass man nicht ständig die Steckdose wechseln muss. Negativ ist das Gewicht des Staubsaugers und dass er recht schnell Gebrauchsspuren hat, sobald man mal irgendwo gegen kommt. Durch die Teilnahme an einer Testaktion arbeite ich seit kurzem mit dem Rowenta ROEA. Optisch ist dieser Staubsauger ein Hingucker.

Besonders hat es mir das lange Kabel Hario Cold Brew Coffee Jug Kaffeebereiter 1000ml – Edelstahl. Der Sauger wurde als leiser Staubsauger beworben und hat meine Erwartungen in diesem Bereich erfüllt.

Die Saugkraft ist enorm, nur bei Hochflorteppichen ist einige Anstrengung nötig um zügig arbeiten zu können. Bei allen anderen Arten von Untergrund z.

Der ergonomische Handgriff und die integrierte Möbelbürste sind einfach super. Das Gewicht des Staubsaugers msrke gerade noch akzeptabel, aber das das Gerät mit vier Grad drehbaren Rollen ausgestattet ist, hält dies das ganze schön am Boden. Der Hygienesstaubaugerbeutel hält den Staub fest und nur die gefilterte Luft wird wieder ausgeblasen.

Ein wirklich gutes Gerät, das die Arbeit erleichtert. Der Rowenta Staubsauger macht auf den ersten Eindruck schon eine sehr gute Figur: Nach ein paar einfachen kleinen Handgriffen hat man die Zubehörteile, wie Saugrohr, Bürste und Schlauch angebracht, dann ganz schnell und unkompliziert den Filter eingelegt und er ist dann auch direkt einsatzbereit.

Das Kabel hat eine praktische Länge von um die 10 m, ich konnte mit einer zentrale Steckdose fast meine ganze Wohnung saugen und musste nur 1x umstecken. Das Teleskoprohr gibt einem schwqrze zusätzlichen Spielraum und der gut in der Hand liegende Griff lässt eine gute Führung zu. Durch die 4 Räder, die um Grad drehbar sind, ist die Lenkbarkeit wirklich sehr angenehm und der Sauger gleitet locker über jegliche Art von Böden und Teppiche.

Der Staubsauger macht alle Bewegungen locker mit und ist keineswegs störrisch. Er liter mich beim Saugen fast wie von selbst, ich Farbbe nur die Richtung vor und Hevo Pro Line Saugmotor Saugturbine 230 V 1200 W z B Wetrok Portavac rollt willig hinter mir.

Die Saugstärke lässt sich auf 2 Weisen regulieren: Durch einen 3stufigen Schiebeschalter am Loter, ebenso wie auf dem gleichen Stufenschalter am Staubsauger selbst. Die 3 Saugstufen haben 3 Abbildungen die Gardinen, Teppich und Fliesen zeigen. Die nächste Stufe eignet sich für Teppiche AEG damit habe ich auch hochflorige Teppiche saugen könne, ohne dass sie sich Staubsakger schwarze Bürste festhingen. Die letzte Stufe ist für Böden wie Parkett, Laminat, Fliesen oder Holzböden - hierfür kann man zusätzlich auch die Borsten an der Saugbürste Stehbiertisch 60Cm H 110Cm 756955 oben stellen, um die Böden zu schonen.

Am Saugergriff befindet sich rund um das Rohr eine Bürste, diese lässt sich nach Staubsajger des Griffes mit einem einfach Handgriff Staubbsauger nach vorne schieben. Ich hatte die Gelegenheit den Silence Force zu testen und muss Stwubsauger, ich bin zwiegespalten. Ich liebe meinen Dyson und nun hat er den AGE aufgegeben, als Mama und Hundebesitzerin ist es mir wichtig, dass der Staubsauger ein Allroundtalent ist und mit allen Anforderungen im Alltag klar kommt.

Litsr war bei dem Rowenta achwarze nicht immer der Fall. Als positiv bewerte ich: Als negativ sehe ich: Wir legen lieber noch Mafke drauf und kaufen wieder markke Beutellosen aus Fagbe Hause Dyson, der dann aber mit allen Anforderungen klarkommt. Durch eine Kampagne bekam ich die Gelegenheit, den Rowenta ROEA einige Wochen ausführlich zu testen. Und marke testen meine ich nicht, dass ich mal eben die Wohnung raus sauge.

Nein, ich meine, dass ich seit Jahren mal wieder jeden Winkel meines Hauses in Angriff nahm, von dem ich fast vergessen hatte, dass es ihn gibt. Die Bedienungsanleitung besteht aus lauter Bildern und ist für mich nicht so ganz einleuchtend. Hier würde ich mir ein wenig mehr Text wünschen.

Ich habe eine Weile gebraucht, um das Wichtigste zu kapieren. Texte wären hier klarer und deutlicher. Als ich dann zunächst mit einem Fliesenboden begann, war ich von der enormen Saugleistung absolut begeistert.

Sie lässt sich in drei Stufen einstellen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Auch Teppich- und Laminatboden waren danach blitzsauber.

Klar, das feuchte Wischen über glatte Böden ist unumgänglich aber ich testete hier ja einen Staubsauger und keine Wischmaschine. Den ergonomisch geformter Griff in Schlaufenform fand ich ziemlich toll. Man hält damit den Staubsauger super in der Hand und das Saugen geht schon fast von selbst. Und jetzt kommt etwas, was ich den absoluten Hammer finde. Dazu drückt man nur einen Knopf und schon öffnet sich die Verbindung zum Saugrohr und man hat im Nu die Möbelbürste parat.

Mit der hab ich dann sämtliche Steckdosen und Bodenleisten abgesaugt. Nach meinem Gefühl ist er nicht besonders leise, sondern einfach nur leise beziehungsweise nicht besonders laut und auch nicht leiser als so manch anderer Staubsauger. Im Vergleich zu meinem alten Staubsauger, der ohne Ende die Luft verpestet, hab ich hier keine muffigen Gerüche wahrnehmen können.

Vielleicht liegt es am Hygienestaubbeutel von denen übrigens zwei im Paket enthalten sind oder einfach daran, dass ich noch nicht oft genug damit gesaugt habe und der Inhalt des Staubbeutels noch nicht angefangen hat, zu verrotten. Auch die automatische Kabelaufwicklung finde ich gut.

Er hat zum einen vier allseitig bewegliche Räder, was ihn sehr wendig macht und ein Gelenk, mit dem man ihn so verdrehen kann, dass man problemlos unter Betten saugen kann. Als weiteres Zubehör ist noch eine Fugendüse dabei, die man auch sehr leicht aufstecken kann.

Ich kann ihn absolut empfehlen! Optisch ist der Staubsauger ein Hingucker, das Design gefällt mir sehr gut. Von der Saugkraft hat mich der Rowenta Silence Force auch sofort überzeugt, im EG haben wir hauptsächlich Fliesen und Vinyl Boden und vereinzelnd kleine Teppiche, bei den kleinen Teppichen muss man die Saugkraft jedoch auf niedrigste Stufe stellen, ansonsten ist kein vorankommen, denn sonst saugt er sich daran fest.

Die Lenkung finde ich etwas steif, es ist nicht so leicht mit einer Hand locker um die Kurven zu kommen - vielleicht legt sich das nach längerem Gebrauch, ich nutze ihn erst seit einer guten Woche. Hinzu kommt, dass das Handteil nicht sehr leicht ist, wenn man das ganze Haus gesaugt hat, merkt man es schon in den Armen.

Der ergonomische Handgriff ist für mich eher umständlich zu nutzen, ich fasse lieber mit der zweiten Hand weiter unten am Stil an. Von der Lautstärke her finde ich den Rowenta recht angenehm, wobei er auf Fliesen, Vinyl und Laminatboden lauter als auf einem Teppich ist - man kann sich jedenfalls beim Saugen noch unterhalten.

Super finde ich, dass ein Bürstenkopf am Rohr integriert ist, welches man nur kurz herunter schieben muss, wenn man Staub vom Schrank, Regal oder Krümel vom Tisch saugen möchte. Auch fürs Sofa ist die Bürste sehr gut zu gebrauchen. Ich bin gespannt wie lange er seine gute Saugkraft auch behält, vorausgesetzt wir behalten ihn auch - da bin ich mir noch nicht ganz sicher, einfach weil das Saugrohr ziemlich schwer ist und es bei längerem saugen etwas anstrengend wird.

Der Rowenta Silence Force Compact wurde von mir gemeinsam mit meiner Familie ausgiebig getestet. Wir hatten das Glück bei den Insidern ausgewählt zu werden. Hier ist unser Ergebnis nach etwa einer Testwoche unter verschiedensten Bedingungen. Der getestete Staubsauger von Rowenta ist besonders für Lärmempfindliche oder Mamas wie mich, die den Mittagsschlaf der Kinder zum Sauber machen nutzen eine wahre Wohltat. Ich sauge nun ohne Angst zu haben das meine Zwerge senkrecht im Bett sitzen und die Hausarbeit liegen bleibt.

Mit angenehmen 68 dB ist der Silence Foce Compact RO EA tatsächlich deutlich leiser als viele andere Sauger. Eine gewisse Lautstärke hat auch dieser Staubsaugern, aber mal ehrlich, alles andere wäre auch komisch. Wenn eine sehr hohe Saugkraft eingestellt ist überschreitet er die 68 db sicher deutlich. Dennoch dürfte es nicht viele Staubsauger geben, die leiser sind. Der Staubsauger verfügt über ein Metallteleskoprohr, was sicher einen hohen Anteil an den 7 kg Gewicht hat, mit diesem Gewicht ist er nicht der leichteste Sauger.

Wir haben nur zwei Etagen, da kann ich mich sehr gut mit dem Gewicht arrangieren, da er sonst überzeugt. Ich habe seit zwei Wochen diesen Staubsauger, er ist extrem leise da ich auch Sonntags Staubsauge.

Ich habe Haustiere und überall sind Haare auf den Teppichen und auf den Polstern, die mühelos entfernt werden. Sogar bei der Kleidung mache ich mit dem Staubsauger nicht halt. Hinzu hab ich in der Wohnung Parket und Fliesen, die man mit umstellen der Bürste klasse staubsaugen kann. Ich kann diesen Staubsauer nur weiterempfehlen, er ist seinen Preis wert. Ergonomisch ist er sehr gut gebaut, sodass er einfach zu handhaben ist. Ich habe das Gerät getestet und sauge damit täglich Teppiche, Fliesen und Parkett.

Die Saugleistung ist selbst auf kleinster Stufe sehr gut und die Düse bekommt auch prima Hunde- und Katzenhaare vom Teppich los. Der Sauger ist sehr wendig, da er vier Rollen besitzt. Die Lautstärke ist schon wesentlich leiser als mein alter Sauger - jedoch ist und bleibt das Gerät ein Sauger und man hört ihn natürlich, aber keine hohen Frequenzen, sondern sehr erträgliche. Um Stühle oder Sofa abzusaugen muss das lange Rohr gelöst werden.

Das funktioniert etwas hakelig, da es eine Raste besitzt und nicht wie ich es von anderen Geräten kenne, nur eingesteckt wird. Wenn es klickt, dann ist das lange Rohr aber auch wieder fest und fällt nicht wieder aus Versehen raus. Insgesamt ist der Staubsauger aber empfehlenswert, wenn auch etwas teurer als andere Geräte. Ich habe seit einer guten Woche den Rowenta Silence Force Compact. Das Design des Staubsaugers gefällt mir sehr gut und er sieht auch sehr hochwertig aus.

Die Verarbeitung ist generell sehr sauber. Alle Elemente werden mit einem Klick-System zusammengesteckt. Die Inbetriebnahme und Handhabung ist einfach und selbsterklärend. Es gefällt mir gut, dass man die Saugstärke sowohl am Gerät, als auch direkt am Handgriff einstellen kann. Der Rowenta Staubsauger hat laut Energielabel sagenhafte vier A-Bewertungen bekommen.

Wie sein Name schon annehmen lässt, ist er besonders leise, was mir vor allem in der niedrigsten Leistungsstufe auffällt. Wenn man in die höheren Stufen schaltet, wird er schon lauter, aber ich habe das Gefühl, dass er auch dann leiser ist, als mein bisheriger Staubsauger.

Auf meinen glatten Böden saugt er ganz wunderbar. Das Ziehen geht gerade noch, aber nach vorne schieben schaffe ich nicht. Die Saugkraft ist einfach zu stark. Ich stelle ihn daher für meine Teppiche auf die niedrigste Stufe ein und komme damit nun gut zurecht. Besonders positiv hervorheben möchte ich die im Haltegriff integrierte Polsterbürste. Sie lässt sich bei Bedarf nach vorne schieben und ist so jederzeit einsatzbereit. Das ist super praktisch und ich nutze sie nicht nur auf Polster sondern auch zum Aufsaugen von Extra-Schmutz, wie z.

Ich habe die Gelegenheit das Gerät im Zuge einer Testaktion auf Herz und Nieren zu prüfen! Dies kam mir sehr gelegen, da mein alter Staubsauger AEG bald in Rente gehen muss, da er keine befriedigenden Ergebnisse mehr bringt. Also schnell das Gerät aus der Umverpackung befreit und mit wenigen Klicks zusammengesteckt. Anleitung vorhanden, aber gar nicht notwendig! Wenn man ihn dann allerdings mit viel Kraft hin und her schubste, kam ein Teppich zum Vorschein, den ich zuletzt - ohne Witz - beim Kauf so gesehen habe!!

Der Teppich war so sauber oh Gott - da wird einem erst bewusst, wie übel der andere Sauger wardass ich dachte, ich befände mich inmitten einer TV-Verkaufssendung. Daraufhin habe ich die Saugkraft etwas runter reguliert und weiter gemacht. Es war wirklich unfassbar! Praktischerweise kann man die Saugstärke sehr komfortabel am Saugrohr per Hand verstellen. Der hellbeige Teppich wurde von dem Gerät von allem absaugbaren Schmutz befreit.

Laminat, Parkett und Fliesen packt der Rowenta mit Links. Sämtliche Katzenhaare sind wie weggezaubert, gleich beim ersten Durchgang! Bei höchster Saugleistung allerdings auch nicht ohne! Die Katzen ergreifen die Flucht, wie eh und je … also so ganz ohne Krach geht's ja nun auch nicht!

Kleine Möbelbürste im Griff integriert! Immer zur Stelle, wird einfach vorgeschoben und ist in Aktion. Möbel, Bett oder auch Regale lassen ich damit sehr gut abbürsten. Kabellänge ist 11 Meter. Innerhalb der Wohnung muss ich nur 1x die Steckdose wechseln. Als weiteres Zubehör gibt es lediglich die Fugendüse, die sich allerdings nicht im Gerät verstauen lässt. Das ist eher lästig, da man sie schnell verlegen kann. Weiter mit dem alten Gerät arbeiten wäre viel zu frustrierend.

Wir dürfen den Rowenta ROEA im Rahmen einer Testaktion gerade testen. Wir saugen täglich, da mit Hund, Katzen und zwei Kindern immer genug Dreck vorhanden ist. Der Rowenta Silence Force Compact macht einen tollen wertigen Eindruck! Die integrierte Möbeldüse ist auch super. Die Kabellänge ist ausreichen und die Kabelaufwicklung geht sehr gut.

Der Sauger ist sehr wendig und rollt leicht hinterher. Wirklich leise ist er nur auf kleinster Stufe. Die Bodendüse ist mir nicht gelenkig genug. Treppen saugen, von oben nach unten, ist etwas schwierig. Was mich extrem nervt an dem Sauger sind zwei Sachen: Der Sauger und auch die Bodendüse laden sich scheinbar elektrisch auf. Dadurch bleiben Unmengen an Katzen und Hundehaare, unter dem Sauger und rund um die Bodendüse " kleben".

Das ist nicht schön! Kann ja nicht sein, dass ich nach dem Saugen erst noch den Sauger saugen muss. Das zweite Negative ist die Saugleistung bei Tepichen, Läufern, Sofas usw.

Der Staubsauger ist selbst auf kleinster Stufe zu stark und saugt sich fest! Der Rowenta ROEA ist ein tolles Gerät, wenn man wenig bis keine Läufer, Teppiche usw. Sehr Umweltfreundlich, alles in Kartonage verpackt ohne Kunststoffmüll. Alle Einzelteile werden ineinandergesteckt.

Einfach, schnell und klasse. Sehr gut durchdacht, ohne Bedienungsanleitung möglich. Die Anleitung ist mehrsprachig, sortiert nach Ländern. Kurz, knapp, aber gut verständlich.

Der Korpus kommt in schlichtem, aber für mich in einem schönem rechteckigem Design mit abgerundeten Kanten daher. Egal wie man am Saugschlauch auch zieht, der Rowenta rollt ohne kippen überall mit hin. Der Luftaustritt ist allerdings oben, was mir manchmal beim saugen doch einen argen warmen Windstrom ins Gesicht brachte.

Dies hätte vielleicht auch anders gelöst werden können, hat aber auch den Vorteil, das der Staub hinter dem Sauger nicht durch die Gegend gepustet wird.

Der leicht zu bedienende Saugleistungsregler befindet sich zwischen den beiden Tastern und die Beutelfüllstandsanzeige oberhalb des Leistungsreglers. Für kleine Hände ist diese Mulde gut geformt, aber wenn die Hände feucht sind, bzw. Hier wäre ein Griff besser. Die 2 mitgelieferten Staubbeutel haben ein Aufnahmevolumen von ca. Beachtlicher Saugradius durch 11m Kabel Saugleistung: Getestet wurden Fliesen- Parkett- Korkböden sowie Kurz- und Langflorteppiche.

Auf kleinster Saugleistung erzielt man beachtliche Reinigungswerte. Getestet wurde dies unter anderem mit Katzenstreu und Mehl. Staubförmige sowie grobkörnigere Materialien werden bestens aufgesaugt. Saugleistung auf Teppichen ist gut, allerdings neigt der Sauger aufgrund seiner Saugkraft zum Festsaugen. Abhilfe schafft der "Falschluftregler" im Handgriff. Der kurze Saugschlauch beeinträchtigt die Handhabung bei Decken- und Gardinensaugen oder Treppensaugen extrem.

Der Sauger ist extrem leise, lediglich auf höchster Saugstufe hört man ihn gut, aber nicht unangenehm.

Musik hören bei Zimmerlautstärke ist trotz höchster Saugstufe immer noch möglich. Ich habe den Silence Force nun knapp eine Woche im Gebrauch. Bisher ist die Saugleistung top. Tierhaare und Baustellendreck haben keine Chance mehr. Im Vergleich zu meinem früheren Sauger von Rowenta ist er deutlich leiser, aber trotzallem nicht komplett geräuschlos. Sehr positiv ist das 11 m lange Kabel, durch das ich die komplette Etage Saugen kann, ohne einmal die Steckdose wechseln zu müssen.

Auch das Saugen an Sich ist doch den ergonomischen Griff angenehm. Minuspunkte erhält der Sauger von mir aufgrund seines Gewichts und der etwas zu hohen Saugbürste, die leider nicht unter das Sofa passt. Insgesamt kann ich den Silence Force weiterempfehlen! Ich habe seit einigen Tagen den Rowenta Silence Force Compact ROEA Staubsauger als Ersatz für unseren alten Bodensauger. Er lässt sich gut hochkant verstauen, wobei hier das Saugrohr im Boden bequem eingeklinkt werden kann.

Zwar kann man das Saugrohr auch theoretisch an der Hinterseite des Saugers einklinken, jedoch verhindert die zu steife Verbindung von Rohr zur Bürste, dass dies einfach und stabil funktioniert: Die Bürste lässt sich nicht um 90 Grad zum Rohr knicken, so dass weder senkrechtes Saugen an engen Stellen noch eben das einfache Verstauen hinten am Gerät möglich ist.

Dafür ist das Gerät recht leicht. Dank 4 drehbarer Rollen am Boden kann man den Sauger sehr einfach hinter sich herziehen. Allerdings ist der Griff zum Tragen nicht durchgängig, sondern lediglich eine Griffkerbe von der Unterseite. Das Teleskopsaugrohr wird am Bürstenkopf und oben am Griff mit einem Sicherheitsverschluss verbunden, welcher durch einen Druckknopf gelöst wird.

So kann zwar das Rohr nicht unabsichtlich herausgezogen werden. Allerdings muss die Verbindung durch recht hohen Kraftaufwand gelöst werden, was nicht immer einfach geht: Im Griff ist eine Bürste integriert, welche man nach Lösen des Teleskoprohrs vorschieben und verwenden kann. Auch hier müssen zunächst Knöpfe gedrückt werden und die Bürste rastet beim Verschieben sicher ein. Mit der Bewertung des wichtigsten Kriteriums des Geräts, der Saugleistung, tu ich mich jedoch sehr schwer.

Insgesamt ist die Saugleistung sehr gut bei akzeptabler Geräuschkulisse, jedoch leider nur eingeschränkt nutzbar: Auf festen Böden PVC, Parkett.

Auf Teppichen hingegen ist das Gerät nur eingeschränkt benutzbar: Läufer oder Vorleger können aber selbst mit der Gardinen Einstellung nicht einfach gesaugt werden, da der Bürstenkopf sich so stark festsaugt, dass sie immer mitbewegt werden. Befürchtungen, dass die neue EU Verordnung zur Begrenzung der Saugleistung für Bodenstaubsauger nur noch kraftlose Sauger erlaubt, sind unbegründet, wie Rowenta mit seinem Modell Silence Force Compact ROEA zeigt.

Allerdings sollte man hier deutlich darauf hinweisen, dass das Gerät eigentlich nur für feste Böden gut und für Teppiche nur eingeschränkt geeignet ist.

Daher sollte man das Gerät idealerweise im Laden vorab testen, damit zu Hause keine Enttäuschung aufkommt. Unsere Familie hat den Rowenta Staubsauger ROEA Silence Force Compact seit ca. Da bei uns im Haushalt fast täglich gesaugt werden muss, durch die Kinder und die Tierhaare und Schnausel, muss es unkompliziert und schnell gehen.

Der Rowenta Silence Force ist ideal für uns. Selbst mein Sohn ist nun fast freiwillig bereit mal schnell durchzusaugen. Der Sauger liegt, dank des tollen Griffes prima in der Hand und man kommt mit ihm in jede Ecke und unter die Couch.

Er ist sehr wendig und rollt ganz leicht hinterher. Die Saugdüse ist schön flach, dass man überall gut drunter kommt und dank des Hebels durch einen Fussdruck auf glatte Böden umstellbar.

Was ich sehr praktisch finde, ist die integrierte Polsterbürste am Griff, so kann man bestens die Sofaritzen aussaugen und Krümel haben keine Chance mehr. Es ist noch ein Ersatzstaubbeutel und eine Saugdüse im Lieferumfang enthalten. Der Rowenta ROEA Silence Force Compact ist leiser als uns voriger Staubsauger und trotzdem super saugstark. Man kann am Staubsauger und auch am Griff die Saugstärke regulieren, sodass für jeden Untergrund der entsprechende Sog gewählt werden kann.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Sauger und empfehlen ihn gern weiter. Im Rahmen eines Produkttestes teste ich gerade den Rowenta Silence Force Compact ROEA Staubsauger. Das Gerät macht nach dem Auspacken einen sehr guten Eindruck: Der Zusammenbau klappt trotz Ignorieren der Bedienungsanleitung wirklich schnell und problemlos.

Mit ein paar Klicks ist alles fertig montiert. Mit gefällt gut, dass die Einzelteile sehr gut arretieren und nicht verrutschen können. Da bin ich von meinem alten Staubsauger Schlechteres gewohnt. Mit seinen vier Rollen ist der Sauger im Betrieb sehr wendig — sowohl über Teppichboden als auch über Fliesen und Parkett gleitet er mühelos. Richtig gut gefällt mir, dass die Saugkraft direkt oben am Handstück eingestellt werden kann. Bei meinem alten Sauger musste ich mich immer bücken, um die Saugkraft am Gerät selbst zu regulieren.

Das ist hier wesentlich bedienerfreundlicher: Das ist wirklich praktisch! Die gleichen drei Einstellungen finden sich auch am Gerät selber wieder. Die Kabellänge ist mehr als ausreichend und das Teleskoprohr ist ebenfalls genau richtig bemessen. Die Saugleistung selbst beeindruckt schon: Auf Teppichboden muss die Saugkraft runter reguliert werden, da man ansonsten schlicht nicht weiter kommt, da die Saugkraft zu hoch ist.

Der Sauger arbeitet sehr gründlich. Dass er dabei so viel leiser ist als andere Modelle kann ich nicht unbedingt bestätigen. Ich empfinde das Betriebsgeräusch als vollkommen normal. Der Staubsaugerbeutel ist hygienisch in seiner Box aufbewahrt, man kommt auch beim Wechsel mit keinerlei Staub in Berührung. Die Filter scheinen hervorragend zu arbeiten. Ganz leicht ist der Staubsauger allerdings nicht: Dabei empfinde ich als einzigen Mangel, dass sich der Staubsauger nicht so gut tragen lässt: Man muss also von hinten in den Griff fassen, um den Sauger anzuheben.

Mag aber sein, dass es sich hier um reine Gewohnheit handelt und man sich mit der Zeit daran gewöhnt. Dieser Staubsauger macht auf den ersten Blick einen sehr hochwertigen Eindruck, was sich im Gebrauch dann auch bestätigt. Da wackelt und klappert nichts, wie man es von anderen Geräten teilweise kennt! Die Handhabung ist problemlos und überzeugt mit zahlreichen durchdachten Details. Zum Beispiel ist im Griff eine Saugkraftregulierung integriert - top, wenn man in einem Durchgang immer mal verschiedene Oberflächen hat oder im Vorbeigehen noch den Sessel mit absaugt ;- Auf das im Griff integrierte Bürstchen ist dabei sehr praktisch.

Die Filter sind Dauerfilter, das spart Zeit und Geld, und der Beutelwechsel ist easy. Ich mag auch die Selbstverschlussfunktion der Beutel. Die Saugkraft, die ja eigentlich das Wichtigste ist, ist absolut in Ordnung. Katzenhaare aus dem Teppich bekommt man gut, alles andere ist dann ja keine Herausforderung mehr. Besser gesagt, es dröhnt genauso laut wie mein alter Sauger.

Kann ich mit leben - aber bei der vollmundigen Werbeankündigung kostet das einen Stern Abzug. Wer einen soliden, ordentlich arbeitenden Staubsauger mit durchdachten Details sucht ist hier genau richtig. Ich und meine Familie drei Kinder und Katze testen gerade für ein Insiderprojekt diesen Sauger! Einige Langfloorteppiche haben wir auch! Der Sauger saugt super auf allen glatte Böden!

So stark, dass man nur einmal drüber gehen muss und der Dreck ist eingesaugt! Auch Treppen, lassen sich damit super reinigen! Toll ist die Regulierung der Saugleistung, über den Griff! So entfällt, dass ewige Bücken! Auch die in der Teleskopstange integrierte Polsterbürste funktioniert super! Wir haben unsere Couch damit schnell und gründlich, reinigen können!

Man kommt damit, in jede Ecke und kann damit auch wunderbar Spinnenweben, von der Decke saugen. Das Gewicht und die Lautstärke sind okay! Das Netzkabel ist mit 11 m ausreichend lang. Das Design ist auch toll! Was uns an dem Sauger nicht so gut gefällt, ist das er auf unseren Langfloorteppichen kaum den Dreck absaugen kann! Man muss ihn dann so stark einstellen, dass er sich sofort festsaugt! Da müsste dann schon eine motorisierte Teppichbürste her! So leise ist er dann auch nicht, sondern eher so wie unser jetziger Vorwerk Sauger!

Für den Preis, ist es unserer Meinung nach ein superstarker Sauger, für kurze Teppiche und Glattböden! Wir haben in den letzten Tagen den RO in unserem Haushalt auf Herz und Nieren getestet. Zuerst muss ich sagen, dass der Sauger optisch ein wirkliches Schmuckstück ist, welches man auch mal gut liegen lassen kann, ohne dass er unangenehm ins Auge fällt.

Aber davon ab nun zu seiner Leistung und Handhabung. Der Aufbau war auch ohne die beiligende Anleitung simpel, jedoch etwas schwergängig und für den Alltag, wo man doch zwischen den Zusatzstücken hin und her wechselt, unpraktisch, so dass ich beim ersten Testen dachte, ich würde etwas falsch machen. Was ein weiteres Manko für uns mit sich zieht. Von Teppich, über Fliesen bis hin zu Naturböden haben wir alles zu bieten. Auch die "Belastung" in Form von Kinder-Dreck und Katzen-Haaren ist bei uns gegeben, so dass wir wirklich alles durchexerziert haben.

Alles in allem ist der RO ein toller Sauger mit wirklich ausreichend Saugleistung, wenngleich er bei Unebenheiten und hohem Teppich seine Schwierigkeiten hatte, mit wenig Wiederholungen den Dreck aufzunehmen.

Leider muss ich dazu sagen, dass mir die Handhabung nicht wirklich gut gefallen hat. Hält man ihn an ungünstigen Stellen etwas schief, geht die ganze Leistung verloren. Man muss sehr akkurat arbeiten. Noch einen "Schwachpunkt" muss ich bemängeln, der sich allerdings allein aus der Formulierung des Namen ergibt.

Die Erwartung einen leisen Sauger zu bekommen, wird beim ersten Einschalten deutlich gedämpft. Sicher ist er mit seinen 68db deutlich leider als seine Kameraden, dennoch ist er weit davon entfernt, leise und sanft zu sein. Ich hatte mich anhand der Artikelbeschreibung eigentlich riesig auf den Rowenta Silence Force gefreut, doch leider gab es schon beim Auspacken die erste Ernüchterung: Der Zusammenbau ist durch das Klick-System eigentlich selbsterklärend und ging leicht von der Hand.

Wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte: Selbst auf der kleinsten Stufe hat der Staubsauger so viel Power, dass er sich richtig festsaugt und es fast unmöglich ist, ihn wieder weg zu ziehen.

Sehr enttäuscht sind wir von der Lautstärke des Rowenta Silence Force. Wir hatten hier wirklich ein "kaum hörbares" Gerät erwartet, leider ist er nur auf der niedrigsten Stufe relativ leise. Interessant wäre natürlich, wie sich die anderen "Düsen" - die auf dem Produktdatenblatt abgebildet waren - so auf diesen "problematischen Untergründen" schlagen Zunächst zu den Vorteilen: Selbst auf geringster Stufe hatte ich Schwierigkeiten beim Saugen von Teppichböden, da sich der Staubsauger festsaugte.

Die ausziehbare Teleskopstange und die kleine integrierten Bürste erleichtern das Saugen von Ecken. Für alle ohne Teppichböden ein leiser Staubsauger mit toller Saugleistung!

Kann mir auch gut vorstellen, dass er für Allergiker super geeignet ist. Ich habe den Staubsauger im Rahmen eines Produkttests zur Verfügung gestellt bekommen und mit meiner Familie ausgiebig auf verschiedenen Böden getestet.

Wie gesagt, ein super Staubsauger für alle ohne Teppichböden! Er ist wirklich absolut leise und auch die Saugkraft ist bei einem 5-Personen-Haushalt und 3 kleinen Hunden hervorragend.

Wir haben überwiegend Parkett und Fliesen und das auf drei Ebenen, selbst bei Treppen saugen war der Rowenta sehr leicht. Einziges Makel ist, dass er sich schlecht hinter sich her ziehen lässt, da er so leicht ist. Ebenfalls klasse ist der ergonomische Griff, der sehr gut in der Hand liegt. Aber auch die ausziehbare Teleskopverlängerung ist einfach klasse. Ich kann ihn jedem nur empfehlen, der einen sehr leisen Staubsauger mit hoher Saugkraft benutzen möchte.

Im Rahmen eines Produkttests durfte ich diesen Staubsauger testen. Der Test kam mir sehr gut gelegen, da sich mein alter Staubsauger langsam verabschieden wollte. Das Paket kam sehr schnell und auch der Zusammenbau war schnell und problemlos.

Ich konnte also sofort loslegen. Ich hatte ihn mir zwar noch leiser vorgestellt, aber muss zugeben, dass er doch deutlich leiser war als mein alter. Begeistert war ich auch, wie gut und gründlich er saugt. Wir haben im Wohnzimmer einen Teppich, der dank unserer Katzen immer schnell dreckig wird. Bei meinem alten Staubsauger musste ich immer noch mit der Hand Reste entfernen. Dieses ist hier nicht nötig. Also ich bin begeistert und werde ihn definitiv nicht wieder hergeben.

Im Rahmen eines Produkttests durfte ich den Staubsauger testen. Die Bodendüse gleitet auf dem Boden wie von selbst, das Gerät an sich ist sehr wendig, kippt aber auch schnell um, und kann, bei voller Power, locker den Teppich beim Saugen anheben. Allerdings bekommt man helle Katzenhaare auf einem dunkelbraunen Teppich mit langen Zotteln nicht in den Griff.

Sie bleiben einfach hängen. Super ist, dass der Staubsauger ein ausreichend langes Kabel hat und man im Haus nicht ständig den Stecker umstecken muss. Schade ist, dass die Düse recht hoch ist und dadurch nicht mehr unter die Couch passt.

Ebenso negativ finde ich, dass der Staubsauger 10 Kilo wiegt. Zum Treppen hoch und runter Tragen definitiv zu schwer. Hier sollte man dann doch in jeder Etage einen Staubsauger haben. Klasse ist, dass man die Saugintensität nicht nur am Gerät, sondern auch am Griff regulieren kann. Was ich aber absolut nicht verstehe: Warum muss jedes Teil am Saugrohr durch einen Klick richtig einrasten?

Reicht es nicht, dass das Teil heraus und wieder eingesteckt wird? Bei meinen Vorgängersaugern Bosch und Miele ging das ja auch so. Alles in Allem für mich ein ganz gutes Gerät, mit kleinen Abstrichen.

Fischer Leiser Staubsauger mit super Saugleistung!: Ich konnte den ROEA ausgiebig testen und bin sehr zufrieden mit diesem Gerät. Da wir einen Hund besitzen, der zu jeder Jahreszeit ein- und ausläuft und somit viel Schutz ins Haus trägt und natürlich zeitweise auch sehr viele Haare verliert, war ich natürlich sehr gespannt wie sich der Staubsauger hier schlägt. Ich muss sagen ich war überrascht, dass er eine so starke Saugkraft aufweist. Auf dem Teppichboden hat sich der Staubsauger zuerst festgesaugt und ich habe dann aber einfach die niedrigste Stufe eingestellt und schon klappte es und der Teppich sah nachher fast wie neu aus.

Auf Fliesen gleitet er ganz leicht über den Boden und saugt alle Krümel und den Staub zuverlässig auf. Der ROEA besitzt zusätzlich als Zubehör eine Bodendüse und eine kleine integrierte Polsterbürste im Griff, was ich sehr praktisch finde.

Dank des neuen Hygiene-Staubbeutels, Schaumstoff und HEPA- Filters vor dem Luftaustritt wird die Luft gut gefiltert und der eingesaugte Staub bleibt da, wo er bleiben soll, nämlich im Staubbeutel.

Der Staubsauger ist meiner Meinung nach etwas schwerer, was ich persönlich aber nicht störend finde, da er dann nicht so leicht umkippt. Das ausziehbare XXL Metallteleskoprohr finde ich auch super praktisch. Das Staubsaugerkabel ist mit 11 Metern auch schön lang, somit muss man nicht ständig unter dem Staubsaugen andere Steckdosen suchen und umstecken. Ich bin mit diesem Gerät wirklich sehr zufrieden und gebe 5 Sterne.

Der Rowenta Silence Force Staubsauger ist auf den ersten Blick ein hochmoderner, stylischer Staubsauger. Die Verarbeitung ist sehr gut und auch die Zubehörteile sind von der Qualität her sehr gut. Der Zusammenbau ist sehr einfach, das "Lock in" System ist praktisch, denn so bleiben die Rohre gut und fest zusammen.

Am oberen Rohr ist eine integrierte Polsterbürste angebracht - diese Bürste finde ich sehr praktisch, da man sie schnell und einfach ausfahren kann ohne ein Zubehörteil aufzustecken. Alles in allem würde ich den Staubsauger aber immer wieder kaufen und auch sagen, dass er sein Geld wert ist.

Ich würde eine Kaufempfehlung geben und dem Staubsauger die Note: Saugstarker und leiser Staubsauger: Ich durfte den Rowenta-Staubsauger ROEA Silence Force im Rahmen eines Produkttests testen und muss sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Produkt bin. Zuerst einmal zum Zusammenbau: Mithilfe der beiliegenden Bedienungsanleitung ging der Zusammenbau ruck zuck. Einfach das Gehäuse mit dem Schlauch und dem Saugbürstenkopf mit Klick-Mechanismus zusammenbauen und es kann losgehen.

Ein Beutel ist schon eingebaut, ein weiterer liegt der Lieferung als Ersatz bei. Somit ist der Staubsauger direkt einsatzbereit. Bei der Optik kann man auch nicht meckern. Ich muss sagen, dass der Staubsauger im Vergleich zu Konkurrenzprodukten leise ist — auch wenn man jetzt natürlich nicht sagen kann, dass er so gut wie lautlos ist Mit der Saugkraft selbst bin ich sehr zufrieden — vor allem meine Teppiche, die unter Hundehaaren in unserem Haushalt zu leiden haben, saugt er kraftvoll ab.

Dies geschieht dank der Deep Clean Head-Saugdüse, die besonders effizient auch tief sitzenden Schmutz entfernt. Praktisch finde ich, dass man die Saugkraftregulierung gleich mit dem Daumen über den Schieberegler am Handgriff verändern kann.

Sonst musste man sich immer bücken und dies direkt am Staubsauger vornehmen. Das Metallteleskoprohr ist durch das Klicksystem leicht höhenverstellbar und man hat direkt im Handgriff eine Bürste integriert, mit der man ohne weiteres ein Sofa abbürsten oder Möbel absaugen kann.

Zudem finde ich das Gehäuse des Staubsaugers sehr leicht im Gegensatz zu meinem alten Siemens. Sobald der Staubbeutel, der eine hohe Kapazität von 3,5 Liter hat, voll ist, wird dies am Staubsauger angezeigt. Weitere Funktionen wie eine automatische Kabelaufwicklung Parketträder, ein Aktionsradius von 11 Metern sowie vier Rädern, die allseitig beweglich sind, runden das tolle Gesamtergebnis des Rowenta-Staubsaugers ab. Dass der Staubsauger energiesparend ist, ist natürlich ein weiteres Schmankerl.

Ein toller Staubsauger von Rowenta, der definitiv hält, was er verspricht. Praktische Funktionen und eine starke Saugkraft haben mich überzeugt. Ich kann den Staubsauger nur weiterempfehlen! Ein ganzes Haus mit etwa qm Wohnfläche, 2 Erwachsene, 1 Kind und 3 Katzen.

Numatic Henry und Dyson DC Rowenta Silence Force Compact ROEA. Der Dyson soll aussortiert werden irre laut und wir wollen wieder zu einem Beutelsauger zurück. Da versprach der Rowenta mit dem sperrigen Namen Entlastung für die geplagten Ohren, wird er doch mit einem "sehr niedrigen Geräuschpegel" bei erstklassiger Reinigungsleistung beworben.

Beide Versprechungen konnte er leider nicht perfekt erfüllen. Geräuschlose Staubsauger wird es wohl nie geben, und im Vergleich zum Dyson mit seinen Turbinen ist der Rowenta bereits ein Segen. Aber unser Henry ist immer noch deutlich leiser. Nicht umsonst wird der Henry gern in Hotels eingesetzt.

Pfiffig ist die Idee, den Bürstenkopf direkt am Griff "ausfahrbar" zu integrieren, das hat uns gut gefallen.

Die ebenfalls beigelegte, schmale Düse für den Griff kann man hingegen nirgendwo verstauen, weder am Griff noch am Gerät selbst. Hier wäre eine kleine Schelle am Schlauch angebracht wie es etwa der Dyson macht.

Gut gefallen hat uns der lange Teleskopgriff und die Leistungseinstellung am Griff - schade das man hier nicht auch noch das Gerät ein und aus schalten kann.

Der Beutelinhalt kommt uns ein wenig klein vor im Vergleich zu den anderen beiden Geräten. Unsere allgegenwärtigen Tierhaare werden aufgenommen, Staub, Flusen und kleine Steinchen sind zumindest beim zweiten Mal "drübersaugen" weg.

Der Griff mit Stange ist nicht ganz so beweglich und einfach zu navigieren wie bei der Konkurrenz. Insgesamt macht der Rowenta seinen Job okay. Er ist zwar kein Überflieger, aber er ist solide genug den ins Alter gekommenen Dyson abzulösen. Ich und meine Familie borgcollektiv testen gerade den Rowenta Silence Force Compact ROEA Staubsauger von den Insidern. Wir sind ein 3 Personen Haushalt mit Kater und zwei Kindern, bis zum heutigen Tag sind wir erst einmal alle begeistert von dem Sauger.

Er hat eine wirklich extrem starke Saugleistung für die gerade einmal Watt! Katzenhaare auf Fliesen oder Laminat sind sehr leicht und schnell weggesaugt, einzig die Turbobürste von meinem alten Dirt Devil passt nur per Adapterstück auf den neuen Staubsauger, hierfür sollte es endlich einmal Normen geben. Auf Langfloorteppichen ist die Saugleistung fast zu stark, selbst wenn man auf das Niedrigste reduziert - aber dennoch händelbar. Auf Polstermöbeln ist das Saugergebnis sehr gut. Die allseitig beweglichen Räder sind gewöhnungsbedürftig aber gefallen.

Die ausziehbare Teleskopstange und besonders die Kabellänge sind perfekt. Die Saugleistung ist über den Griff einstellbar; ein gelungener Komfort - wenn auch für meine Begriffe gewöhnungsbedürftig. Die Bodendüse ist für mich sehr mysteriös und absolut gewöhnungsbedürftig, sie ist für meine Begriffe durch die fragwürdige Verbindung mit dem Saugrohr nicht frei beweglich, und hindert mich so am stressfreien saugen, noch bin ich leider nicht dahinter gekommen welchen Sinn- oder Unsinn das haben soll?

Alles in allem ist der Staubsauger aber in der Premiumklasse einzusortieren und empfehlenswert. Ich muss erst einmal sagen, mir gefällt der Staubsauger sehr und was ich bisher erlebt habe ist sehr positiv. Wo fange ich an: Er hat viele positive Eigenschaften, die wären: Eine integrierter Bürste an dem Saugrohr, die man gut in kleinen Ecken und Winkeln benutzen kann. Die Saugleistung kann sich sehen lassen, egal auf welche Bodenart, er nimmt jeglichen Schmutz auf und auch bei unseren Katzenhaaren macht er kein halt.

Auf dem Teppich musste ich die kleinste Stufe einstellen, weil die Kraft so stark war, dass er sich fest saugen würde. Nun komme ich mal zu dem Thema Lautstärke. Also das es nicht ganz ohne Geräusche geht, leuchtet jedem ein, denn irgendwo muss ja die Power her kommen. Und ich finde das er wesentlich leiser istals die Staubsauger, die ich bisher hatte. Ich finde ihn sehr gut und kann ihn mit reinem Gewissen weiterempfehlen. Also ich bin absolut begeistert vom Roowenta Silente Force Compact ROEA.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein kleines Gerät. Er ist schön leicht, lässt sich also gut an Treppen hoch und runter heben. Trotz seiner kompakten Bauart, hat der Staubbeutel ein Volumen von 3,5 Litern. Beim Wechseln des Beutels wird dieser automatisch verschlossen, somit kommt man mit dem Staub und Dreck nicht in Kontakt. Die Reichweite des Kabels reicht mir persönlich nie, aber mit 11 Metern kommt man schon ziemlich weit. Die Aufwicklung des Kabels funktioniert sehr gut, das war bei mir ein Ausschlaggebender Punkt, nachdem das bei meinem Staubsauger einer anderen Marke nicht funktioniert hat.

Der Rowenta ist wirklich leise, das empfinde ich persönlich als sehr angenehm, auch bei voller Leistung hört er sich an wie mein bisheriges Gerät auf der schwächsten Stufe.

Man kann sogar staubsaugen wenn die Familie Samstags noch schläft. Und nun zur Handhabung des Staubsaugers. Im ersten Moment war ich verwundert über den Griff und dachte mir er sei zu globig und unpraktisch.

Aber bei der Benutzung hat sich gezeigt dass dieser Griff einfach genial ist! Ich kann dort die Leistung des Staubsaugers regulieren, er liegt wirklich sehr gut in der Hand, und im Zusammenhang mit der Möbelbürste, ist der Griff einfach nur genial. Ich dachte mir zuerst er wäre dennoch unpraktisch im Auto, aber auch hier hat man ihn immer gut in der Hand und kommt trotz der "klobigen" Bauart überall hin. Ich bin also wirklich sehr zufrieden mit dem neuen Staubsauger von Rowenta.

Er ist leise, hat eine gute Saugleistung, der Griff ist komfortabel, die Kabelaufwicklung funktioniert perfekt und der Beutel lässt sich wirklich staubfrei wechseln. Meine Familie und ich testen gerade bei den "Insider" den Staubsauger Silence Force Compact ROEA.

Also ganz leichter und unkomplizierter Zusammenbau. Macht schon mal was. Keine Angst vor Kratzer oder Schrammen, wenn man ihn um die Ecken doch mal ziehen muss! Wie schon geschrieben, optisch sehr ansprechend. Dazwischen befinden sich die einzelnen Kennzeichnungen für die Saugstärke bzw. Durch diesen neuen Filtrations-Hygiene-Staubbeutel ist auch ein Austausch des Filters zum Motor und Gebläse des Saugers nicht mehr nötig.

Durch den ergonomisch geformten Griff zwischen Saugschlauch und Saugrohr liegt dieser super in der Hand und man hat eine bessere Gewalt über die zu saugenden Flächen. Im Griff selbst sind noch einmal die verschiedenen Leistungsregulierungen mit dem Daumen kinderleicht auszuführen. Gleichzeitig reguliere ich noch mit der Hand die Saugstärke wir Frauen können das! Die Leistung und das Ergebnis: Der Rowenta Silence Force Compact ROEA ist unheimlich saugstark!

Auf Laminat sollte man darauf achten, die Leistung rechtzeitig zu drosseln. Der Sauger hebt diese schon gut an, was seine enorme Leistung zeigt! Über Fliesen rollt er auch gut und saugt jedes Haar mühelos ein. Auf flachen Teppichen gleitet er bequem hinüber und nimmt alles auf.

Auch hier muss man nicht die volle Leistung einstellen. Auf Hochflor-Teppichen leistet dieser Sauger super gute Arbeit. Mein Teppich sieht aus wie neu!! Dieser Staubsauger ist extrem effizient und auf kleinster Stufe auch sehr leise.

Jedoch benötigt man seine superstarke Saugkraft, wird auch dieser lauter, was ja jedem einleuchtet!! Das Gewicht des Saugers ist sicherlich auch dem leistungsstarken Motor geschuldet.

Trägt man den Staubsauger, wie bei uns, von Etage zu Etage, ist er nicht gerade leicht. Ein saugstarker Partner, der auch leise sein kann!! Ich teste, zusammen mit anderen Usern, den Rowenta Silence Force Compact ROEA. Beim Auspacken ist mein erster Eindruck: Der Sauger sieht stabil aus. Der Zusammenbau ist einfach, das "Lock in" System praktisch, denn so bleiben die Rohre wo sie hingehören und gehen nicht versehentlich auseinander.

Am oberen Rohr ist eine integrierte Polsterbürste angebracht - finde ich sehr praktisch, denn mich nervt es immer, wenn ich die verschiedenen Aufsätze erst extra raufstecken muss. Fliesen und Laminat saugt der Rowenta einfach und sauber. Beim Teppich wird es kniffeliger und kommt auf die Einstellung drauf an. Beim Hochflorteppich habe ich beim ersten Mal mit maximaler Saugkraft für Teppich zwar wirklich viel Dreck an die Oberfläche befördert, war aber hinterher auch echt fix und fertig, weil es extrem kraftaufwendig war.

Ebenso sah es beim Hundekörbchen aus - alle Haare weg. Da ich täglich mindestens ein Mal sauge, kann ich inzwischen von meinen weiteren Erfahrungen berichten. Saugt man Laminat und Fliesen mit den empfohlenen Einstellungen, erhält man ein gutes und zufriedenstellendes Ergebnis. Die Lautstärke allerdings unterscheidet sich bei dieser Einstellung kaum von meinem alten Gerät.

Saugt man Teppich mit der empfohlenen Einstellung, nämlich die Mindestsaugeinstellung am Gerät und oben am Rohr "Teppich", so ist der Rowenta wirklich sehr leise, aber trotzdem sehr gründlich. Ich habe dieses Modell innerhalb einer Testreihe bekommen. Der Staubsauger lässt sich sehr gut zusammensetzen und ist sofort einsatzbereit.

Es war eine lange Fugendüse mit im Lieferumfang, aber ich vermisse eine flache Polsterdüse, um einen Sessel oder eine Couch abzusaugen. Dies ist mit dem langen starren Saugrohr etwas sehr umständlich und mühsam.

Des Weitern finde ich es schlecht gelöst, dass die Zusatzdüsen nicht innerhalb des Staubsaugers verstaut werden können, wie in Modellen anderer Anbieter. Für den Preis, welcher verlangt wird für das Gerät, gehört für mich das Verstauen von Zusatzdüsen innerhalb des Staubsaugers schon selbstverständlich mit dazu.

Denn wer trägt schon immer die einzelnen Düsen mit von Raum zu Raum? Die Lautstärke des Saugers ist echt leise. Da hat der Hersteller sein Versprechen echt eingelöst. Die Saugkraft ist auch sehr gut und lässt sich am Saugrohr direkt nochmals regulieren. Negativ finde ich, dass man erst etwas testen muss, welchen Anstellwinkel das Saugrohr auf dem zu saugenden Untergrund haben muss, um mit wenig Mühe über den Untergrund zu gleiten.

Es braucht sonst etwas sehr viel Kraft. Das Saugergebnis ist echt gut. Der Staubbeutel lässt sich auch gut wechseln und verursacht keinen Dreck innerhalb des Gerätes. Trotz der kleinen Mängel, welche vielleicht nur für mich relevant sind, finde ich das Gerät voll in Ordnung.

Besonders gut ist der niedrige Stromverbrauch bei einen super Saugergebnis. Ich werde den Staubsauger noch etwas testen und einen weiteren Testbericht nachreichen. Der Zusammenbau war spielend, dazu braucht man nicht einmal eine Bedienungsanleitung, einfach die Rohre zusammenschieben, in die dafür vorgesehene Öffnung stecken und fertig. Das war einfach selbsterklärend. Dabei handelt es sich um sogenannte XXL Rohre.

Der Staubsauger hat ein relativ hohes Eigengewicht, das sollte man beachten, wenn man wie ich über mehrere Etagen damit muss. Der Vorteil hier ist aber die Kabellänge, die ist erfreulich lang dimensioniert, so dass das ständige Umstecken entfällt. Der Aktionsradius beträgt ca. Dank der automatischen Kabelaufwicklung ist das dann auch schnell wieder aufgerollt, einfach auf den dafür vorgesehenen Bereich oben auf dem Staubsauger drücken.

Auch toll ist der ergonomische Handgriff mit drei Griffbereichen, mit dem das Handling des Staubsaugers wirklich sehr gut gelingt. Die Saugkraft ist absolut liter. Gerade auf den Keramikfliesen und dem Laminat bei uns blieb wirklich kein Körnchen auf dem Boden liegen. Das mühevolle Bücken zur Bürste herunter und "umklappen" des Bürstenmodus entfällt und man kann einfach per Hand am Griff zwischen den Bodenbelagsarten wechseln. Auf glatten Böden, wie Parkett oder Fliesen bin ich super zufrieden.

Meine anfängliche Skepsis wegen der deutlich schwächeren Motorleistung von nur W im Vergleich zu meinem früheren Staubsauger hat er praktisch weggesaugt. Der Bürstenkopf ist akzeptabel "hoch". Ich konnte damit jedenfalls bequem unter dem Sofa saugen. Beim Teppichsaugen habe ich jedoch ein paar minimale Probleme. Auch in der niedrigsten Stufe und Luftregelung am Saugrohr ist die Saugwirkung sehr stark. Der Teppich hebt sich teilweise vom Boden ab, da muss man schon sehr aufpassen und sich an das Powerpaket gewöhnen.

Allerdings kann sich das Reinigungsergebnis absolut sehen lassen. Die innovative Tiefenreinigungsbürste macht den Teppichboden wirklich gründlich sauber und er wirkt nach dem Saugen auch fluffiger, das ist mir gerade bei unserem Hochflorteppich extrem aufgefallen. Die Bürste arbeitet sich praktisch direkt in das Teppichgewebe ein und reinigt diesen dann von unten heraus.

Auch ganz hervorragend ist die integrierte Möbelbürste und Polsterbürste, die sich direkt im oberen Drittel des Saugrohres befindet. Diese verwendet man entweder isoliert, um glatte Flächen zu reinigen oder man schiebt mit einem einfachen Griff die zusätzlichen kleinen "Borsten" nach vorn und kann so bei idealer Arbeitshöhe lange Polster und Möbel absaugen. Nun aber der Wermutstropfen an dem Gerät: Der Staubsauger ist fast so laut, wie all seine Vorgänger.

Ich teste gerade den Staubsauger von den Insidern. Also wir, ein 3-Personen-Haushalt mit Kater und Vogel, sind sehr begeistert von dem Sauger. Er ist leiser als unser jetziger - wendiger und sieht natürlich auch Klasse aus. Er hat eine wirklich extrem starke Saugleistung! Katzenhaare auf Fliesen oder Laminat sind sehr leicht und schnell weggesaugt. Auf Fleckerlteppiche oder Badteppiche ist er fast zu stark.

Wir haben in auch auf dem Sofa ausprobiert und da ist er wirklich sehr stark im Ergebnis. Die allseitig beweglichen Räder für mehr Wendigkeit gefällt mir gut. Die ausziehbare Teleskopstange und die Kabellänge sind genau richtig. Das man die Saugleistung über den Griff einstellen kann ist eine gelungene Erfindung. Ich bin zufrieden mit dem Sauger und kann ihn guten Gewissens weiterempfehlen.

Der Preis ist auch in Ordnung. Ich konnte diesen Staubsauger nun ein wenig testen und empfinde ihn als wirklich gelungen. Da ich Hund und Katze im Haus habe, dazu noch der alltägliche Schmutz und Staub, war ich mit der Saugleistung extrem zufrieden.

Das Aufnehmen der Tierhaare ist kein Problem auf den unterschiedlichen Oberflächen. Besonders weil er so leise ist schätze ich den Rowenta besonders. Hund und Katze sind nicht mehr so verschreckt und sogar Kinder können nebenbei schlafen getestet. Hier wurde auch im Detail mitgedacht: Das Öffnen und Wechseln des Beutels geht super einfach. Bei voller Saugleistung kommt eine Menge Schmutz heraus, den mein vorheriger Sauger nicht geschafft hat.

Ein Minuspunkt sind die Rollen, welche zu klein geraten sind ein halber Punkt Abzug. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Rowenta Silence Force. Mein alter Staubsauger hat nun ausgedient. Für den Preis ist der Sauger wirklich stark!

Der Rowenta Staubsauger ist wirklich sehr viel leiser als mein alter DirtDevil und die Saugleistung ist enorm. In der stärksten Stufe saugt er sich regelrecht auf dem Parkett fest. Was toll ist, man kann die Stärke am Griff einstellen und kann sie somit schnell individuell abändern.

Bisher hab ich immer ewig nach dem Aufsatz der Möbelbürste gesucht. Mit dem Rowenta ist das nicht mehr nötig, da diese in den Griff integriert ist und nur vorgeschoben werden muss. Die Bodendüse ist sehr flach, damit komme ich sehr gut auch unter mein niedriges Sofa. Das ging früher nicht. Ich habe damit meine Matratzen abgesaugt und war erschrocken, was für Staub der Rowenta aufgenommen hat.

Als hätte ich diese jahrelang nicht abgesaugt. Damit bekommt man auch den tiefsten Schmutz aus Teppichen. Der Staubsauger ist leicht und wendig und mit dem langen Kabel muss man nicht sehr oft die Steckdose wechseln. Und die Füllanzeige des Beutels ist sehr charmant. Der Staubsauger hat alles, was ich mir gewünscht habe. Ich habe heute den Staubsauger erhalten. Habe ihn sofort ausgepackt und getestet. Wir haben 2 Katzen und 1 Hund.

Ich sauge jeden Tag. Heute habe ich dann erst mit dem alten gesaugt und dann nochmal mit dem Rowenta. Ich war erschrocken, wie viel Dreck und Haare noch in den Teppichen war.

Der Sauger ist so leise, dass der Hund daneben sogar geschlafen hat. Ich bin begeistert von dem Staubsauger. Merkzettel voll Du kannst Dir maximal 24 Produkte merken. Erstelle jetzt kostenlos Dein idealo Konto, um Dir mehr Produkte merken zu können.

Staubsauger W liter marke AEG schwarze Farbe in Haushaltsgeräte, Kleingeräte Küche, Sonstige | eBay. Bereits ab ,00 € ✓ Große Shopvielfalt ✓ Testberichte & Meinungen | Jetzt Rowenta RO EA Staubsauger günstig kaufen bei www.pia-roever.de. Staubsauger W liter marke AEG schwarze Farbe FOR SALE • EUR , 83 • See Photos! Money Back Guarantee. Staubsauger W liter marke.